INF – Chancen für Abrüstung?

Test

Die US-Administration hat den Ausstieg aus dem Verbot für atomare Mittelstrecken-Raketen (INF – Intermediate Range Nuclear Forces) angekündigt. Viele warnen nun vor einem neuen atomaren Wettrüsten.

Aber der Erhalt des Vertragswerkes ist weiter möglich; zumal die bisherigen Abrüstungserfolge beeindruckend sind. Noch Mitte der 1980er Jahre verfügten die Supermächte zusammen über mehr als 60.000 aktive Sprengköpfe. Inzwischen sind davon noch 8.000 übrig.

Neben der immer weiteren Absenkung der nuklearen Bewaffnung, gibt das zwischen Putin und Trump vereinbarte Treffen am 11. November d. J. Hoffnung.

Ausführliche Positionen sind im Interview mit Sputnik Deutschland vom 24.10.2018.

Creative Commons Lizenzvertrag Weitere Informationen zum Urheberrecht unter Kontakt/Impressum/Lizenz.
Bei Interesse können die statistischen Daten für die Grafiken per Mail zugesandt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.