Gedenktage an die Zerstörung von Hiroshima und Nagasaki

1945 bombten die USA die Menschheit ins Atomzeitalter. Aus Potsdam/Babelsberg kam der folgenschwere Befehl. Die 100-tausenden Toten von Hiroshima (06. August) und Nagasaki (09. August) schockieren und mahnen. Das wahnsinnige nukleare Wettrüsten hält seit über sieben Jahrzehnten an und weitet sich aus. Der Vertrag über das Atomwaffenverbot ist seit Januar 2021 in Kraft. (Text) Schändlich verweigert die Regierung Deutschlands den Beitritt zum Verbotsvertrag, besteht auf nuklearer Teilhabe und die Anschaffung neuer Trägerflugzeuge. Wir fordern, wie die Mehrheit der Bundesbürgerrinnen – Abrüsten statt Aufrüsten!

Die Fotos entstanden am 06. August 2020 und am 08. August 2021 auf dem Hiroshima-Nagasaki-Platz in Potsdam/Babelsberg.

Bild (inkl. Startbild): © zeitgedanken.blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.