Schwanzmeise in Neu Fahrland

Fleißig baute die Meise an ihrem Nest. Es ging gut voran. Als ich Tage später, nach einem Frühjahrssturm wieder auf Beobachtung war – leider – lag das Nest zerstört am Boden.

Technische Daten: Canon EOS 70D; Blendenzahl: ƒ/7.1; Belichtungszeit: 1/640 s; ISO-400; Brennweite: 400mm; Stativ; Bearbeitung: Tonwertkorrektur, Photoshop: Hochpassfilter.

Das Originalbild sowie weitere anregende Tier- und Landschaftsaufnahmen von Wolfgang Wormuth finden sich unter Flora und Fauna.

Bild (inkl. Startbild): © Wolfgang Wormuth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.